Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Webguide Patienteninformation

Sterben allgemein: Literatur & Broschüren

Literaturübersicht zum Thema Sterben allgemein

LAGO Brandenburg e. V. (Hg.): Unser Leben mit dem Abschied. Palliativpatienten spenden Trost. Broschüre 2011, Teil 3 der Reihe „Betroffene erhalten das Wort“, Bestellung: in der Geschäftsstelle der LAGO, per Telefon 0331/2707172 oder per E-Mail unter post(at)lago-brandenburg.de
http://www.lago-brandenburg.de

Horst Groschopp (Hg.): Barmherzigkeit und Menschenwürde. Selbstbestimmung, Sterbekultur, Spiritualität. Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Berlin, Bd. 4, Berlin 2011. Inhalt: In diesem Sammelband werden Texte zu zwei Tagungen der Humanistischen Akademie Deutschland und einem Kolloquium der Humanistischen Akademie Berlin aus den Jahren 2009 und 2010 präsentiert. Es geht um Alter, Älterwerden, Sterbekultur und Spiritualität aus unterschiedlichen Perspektiven.
http://www.alibri-buecher.de

Michael de Ridder: Wie wollen wir sterben? Ein ärztliches Plädoyer für eine neue Sterbekultur in Zeiten der Hochleistungsmedizin. Deutsche Verlags-Anstalt, 2. Auflage, 2010, ISBN-10: 3421044198,
Video-Interview, Spiegel-Artikel zum Buch, Radiobeitrag beim rbb, Buchbesprechung, faz, Portrait von M. de Ridder im Deutschen Ärtzteblatt

Friederike Waller (Hg.): Alles ist nur Übergang. Lyrik und Prosa über Abschied, Sterben und Tod. Klöpfer und Meyer GmbH + Co. KG;  dritte, erweiterte Auflage 2011, unsere Buchrezension für die Ausgabe von 2006
http://www.kloepfer-meyer.de

Walter Zimmermann: Rechtsfragen bei einem Todesfall. Erbrecht, Testament, Steuern, Versorgung, Bestattung. Beck-Rechtsberater. Deutscher Taschenbuchverlag, 2010, ISBN 978-3-423-05632-8
http://www.dtv.de

Buchreihe Todesbilder. Studien zum gesellschaftlichen Umgang mit dem Tod: zum gesellschaftlichen Umgang mit dem Tod und der Leiche, Buchreihe im Campus-Verlag, 8 Buchveröffentlichungen seit 2010
http://www.campus.de

Mit Tod und Sterben leben. FrauenRat – Informationen für die Frau. 05/2008. Zeitschrift, erscheint sechs Mal im Jahr zu wechselnden aktuellen Themen.
http://www.frauenrat.de

Monika Renz: Zeugnisse Sterbender. Todesnähe als Wandlung und letzte Reife. Junfermann. 4. durchgesehene u. erw. Aufl. 2008
http://www.junfermann.de

TAZ Journal: Endlich. Tod kein Tabu mehr. Alle Facetten des unbeschreiblichen Themas Tod, mit Beiträgen von Josef Hader und Horst-Eberhard Richter u. a.,  TAZ Journal 2007, 7 € plus Porto. ISBN 978-3-937683-15-7
http://shop.taz.de

Thomas Klie und Johann-Christoph Student: Sterben in Würde. Auswege aus dem Dilemma Sterbehilfe. Herder, Freiburg i. Br. 2007
http://www.amazon.de

Transit Europäische Revue. Heft Nummer 33: Tod in der modernen Gesellschaft. Verlag: Neue Kritik; Auflage: 1 2007. Mit Beiträgen von C.Klinger: Die Bedeutung des Todes in der heutigen Gesellschaft; A.Hahn und M.Hoffmann: Der Tod und das Sterben als soziales Ereignis; H.-L. Schreiber: Tod und Recht; H.Helmchen und H.Lauter: Leiden Sterben und Tod aus ärztlicher Sicht; U. Brunotte: Martyrium, Vaterland und der Kult der toten Krieger
http://www.iwm.at

Sterben in Würde ethische, medizinische und rechtliche Herausforderungen. Wirtschafts- und Sozialpolitischen Forschungs- und Beratungszentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg.) Bonn. 2006;
ISBN 3-89892-307-X Dokument im PDF-Format herunterladen:
http://library.fes.de

Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz e.V./ Deutscher Caritasverband e.V./ Diakonisches Werk der EKD e.V. (Hg.): SORGSAM Qualitätshandbuch für stationäre Hospize. Hospiz Verlag Neuauflage / Ergänzungsband 01 - 2007,  ISBN: 3-9808351-5-4
http://www.hospiz-verlag.de

Andreas Dally/ Martin Ostertag/ Ellen Ueberschär (Hg.): Vom Sterben sprechen. Beiträge der Hospiztagungen 2001 bis 2005 an der Evangelischen Akademie Loccum. Loccumer Protokoll Nr. 10/05, Rehburg-Loccum 2006, ISBN 3-8172-1005-1,  Inhalt: Sammlung von hochinteressanten Beiträgen zum gesellschaftlichen Diskurs, die bewusst Position beziehen.
http://www.loccum.de

Beate Lakotta und Walter Schels: Noch mal leben vor dem Tod. Wenn Menschen Sterben. Deutsche Verlags-Anstalt 2004, Inhalt: Einfühlsam gestaltete Portraits von Menschen am Ende ihres Lebens. Ausgezeichnet mit dem deutschen Fotobuchpreis 2004
http://www.randomhouse.de

Monika Müller: Dem Sterben Leben geben. Die Begleitung sterbender und trauernder Menschen als Weg. Gütersloher Verlagshaus 2004, ISBN: 978-3-579-06802-2. Inhalt: Die Autorin erzählt und reflektiert eine Vielzahl selbst erlebter Beispiele aus der Begleitung und spürt dem nach, was wirklich trägt, wenn uns "das Unausweichliche" trifft, auch als eBook erhältlich.
http://www.randomhouse.de

Zur Literaturübersicht Sterben | Übersicht gesamte Literatur

abgelegt unter: ,