Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Webguide Patienteninformation

Kinderbuch: Was ist los mit Ben. Wenn einer auf die letzte Reise geht.

Geschwisterkind, Kinderhospiz

Kinderbuch: Was ist los mit Ben. Wenn einer auf die letzte Reise geht. ISBN 978-3-9813478-7-6

Aus der Perspektive seiner siebenjährigen Schwester Lotte wird die Geschichte des lebensverkürzend erkrankten Bens erzählt. Ben ist fünf Jahre alt. Lotte erlebt die Zeit mit Ben im Elternhaus zusammen, vermisst ihn, wenn er im Krankenhaus ist. Sie schildert, wie sich das Leben ihrer Eltern und ihr eigenes durch Bens Krankheit verändert, wenn Ärztinnen und Helfer ins Haus kommen und ihre Mutter "dauernd mit Ben beschäftigt" ist. Zuletzt geht Ben ins Kinderhospiz, damit endet das Buch.
Es ist gelungen, in einfacher Sprache zu erzählen, wie sich das Leben für ein Geschwisterkind verändert und wie Hilfe von außen die Familie unterstützen kann.

Absolventen des Freiburger Kontaktstudiengangs „Palliative Care Pädiatrie“ haben das Buch als Abschlussarbeit entstehen lassen. Der Rheinfeldener Künstler Willi Raiber hat es ansprechend illustiert.

Der Bundesverband Kinderhospiz hat das Buch herausgegeben.
http://www.bundesverband-kinderhospiz.de/presse/771-kinderbuch-soll-verst%C3%A4ndnis-wecken

Die St. Leonhards-Akademie den Druck des Buches unterstützt.

Sie können es gegen eine Spende bestellen. Rufen Sie uns an 030-88921858 oder nutzen das Kontaktformular.