Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Webguide Patienteninformation

Schädel-Hirnverletzungen / Koma

Information und Beratung zu Schädel-Hirnverletzungen und zu Koma, Koma und Wachkoma, Unfallopfer

Schädel-Hirnverletzungen / Koma: Allgemein

Schwere Schädelhirnverletzungen / Wachkoma

ZNS-Hannelore Kohl Stiftung: Ratgeber für Angehörige, Projektförderung, Reha-Einrichtungen, Material und Broschüren, Beratungs- und Informationsdienst per E-Mail und Telefon 0228/97845 41, -50
http://www.hannelore-kohl-stiftung.de

Marktplatz Gehirn - Fachforum für Menschen mit Hirnverletzung, Schlaganfall und erworbenen Hirnschäden: Messeschwerpunkt rund um das Thema Gehirnverletzung auf bekannten Rehabilitationsmessen wie z.B. RehaCare, Anbieter: ZNS-Hannelore Kohl Stiftung und Fachzeitschrift "not durch Schädel-Hirnverletzung, Schlaganfall und sonstige erworbene Hirnschädigungen"
http://www.hannelore-kohl-stiftung.de

SelbstHilfeVerband - FORUM GEHIRN e.V. - Bundesverband für Menschen mit Hirnschädigungen und deren Angehörige: Information und Broschüren, Suche nach Selbsthilfegruppen, Liste von Ansprechpersonen mit Telefonnummern, Beratung auch zu speziellen Themen wie neuropsychologische Probleme, persönliches Budget, Lebensgestaltung von Betroffenen, Soziales
http://www.shv-forum-gehirn.de

Netzwerk Selbsthilfe Hirnverletzung: Selbsthilfe Portal für Menschen mit schweren erworbenen Hirnschädigungen, im Koma oder Wachkoma, Artikel zu Therapie sowie rechtlichen Themen von namentlich gekennzeichneten Autoren, die aus den jeweiligen Fachgebieten kommen.
http://www.netzwerkselbsthilfehirnverletzung.de

Forum für Schädel-Hirn-Verletzte und für deren Angehörige: Seiten von Angehörigen mit einem hilfreichen Informationsangebot für Schädel-Hirnverletzte und Angehörige von Patienten im Wachkoma, aktuelles Forum, Mailingliste
http://schaedel-hirn-verletzte.de

Uni Innsbruck: bidok Volltextbibliothek zu Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderungen, weitere Literatur zu Wachkoma
http://bidok.uibk.ac.at

Koma / Wachkoma

Bundesverband Schädel-Hirnverletzte in Not e.V.: Patientinnen und Patienten im Wachkoma und ihre Angehörigen, bundesweite Notrufnummer: 09621/648 00, Beratung vor Ort in Amberg (Bayern)
http://www.schaedel-hirn.de

Lumiastiftung: Hilfe für Familien mit einem Kind im Koma, Information, Beratung und Unterstützung für Eltern, Elternratgeber
http://www.lumiastiftung.de

Österreichische Wachkoma Gesellschaft: eine Plattform rund um das Thema Wachkoma für Angehörige, Pflegepersonen, Therapeutinnen, Therapeuten, Ärztinnen und Ärzte
http://www.wachkoma.at

Andreas Zieger: Forschungsergebnisse und Überlegungen im Umgang mit Wachkoma-Patienten; Vortragsmanuskript zur Fortbildungsveranstaltung "Bioethik und Menschenwürde in der Medizin"
http://www2.uibk.ac.at

Finanzielle Unterstützung

Hilfsfonds der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung: Betroffene und deren Angehörige, die aufgrund einer Schädelhirnverletzung in eine finanzielle Notlage geraten sind, können aus dem Hilfsfonds eine einmalige finanzielle Unterstützung erhalten
http://www.hannelore-kohl-stiftung.de

Unfallopfer

Förderverein Unfallopfer-Hilfswerk e.V.: unterstützt behinderte Unfallopfer mit sozialen Dienstleistungen, Hotline für Betroffene und Behinderte unter 0800 863 2556
http://www.unfallopferhilfswerk.de

DIVO – Deutsche Interessengemeinschaft für Verkehrsunfallopfer e.V.: Hilfe und Unterstützung für schwerstverletzte Opfern von Straßenverkehrsunfällen, Informationsmaterialien und Beratung zu den Rechten als Unfallopfer oder als Angehörige eines Unfallopfers und über weitergehende Hilfemöglichkeiten, Telefon 02421/123-212
http://www.divo.de

Forum Unfall- und Verkehrsunfallopfer des Unfallopferhilfswerks: Hilfsangebote für betroffene Menschen und ihre Angehörigen, Foren zu verschiedenen Themen
http://www.unfallopfer.de

subvenio e.V. Unfallopfer Lobby Deutschland e.V.: Unterstützung für Geschädigte durch Unfall, Medizinfehler und weitere schädigende Ereignisse, Interessensvertretung, bietet kostenlose Beratung und konkrete Hilfe für Unfallopfer jeglicher Art an, Beratung durch Ansprechpersonen, die per E-Mail kontaktiert werden können
http://www.subvenio-ev.de

Weitere Informationen auf diesen Seiten
Wachkoma bei Kindern

Krankheit Schädel-Hirnverletzungen: Broschüren & Zeitschriften

Broschüren

SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e. V.: Ratgeber "Das andere Leben". Broschüre, Neuauflage ab Oktober 2013. Zum Inhalt: Hilfestellung bei Fragen und Hindernissen in der Akutklinik, in der neurologischen Frührehabilitation bis zur ambulanten/stationären Pflege, mit Fachbeiträgen aus verschiedenen Bereichen.
http://www.shv-forum-gehirn.de

SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e. V.: "Wichtige Entscheidung". Broschüre 2013. Zum Inhalt: Hilfestellung bei der Suche nach einer geeigneten Pflege-Einrichtung für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen
http://www.shv-forum-gehirn.de

Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. (Hg.): Akutfall - was tun? Faltblatt als pdf-Datei. Zum Inhalt: Angehörige eines Patienten mit einer schweren Schädel-Hirn­ver­letzung oder einer anderen schweren Schädigung des Gehirns müssen weit­reichende Ent­schei­dungen treffen. Das Faltblatt gibt einen ersten Überblick über die wichtigsten Fragen.
http://www.schaedel-hirnpatienten.de

Kuratorium ZNS (Hg.): Das schwere Schädel-Hirn-Trauma: Ein Ratgeber für Angehörige. Broschüre zum Bestellen oder als pdf-Datei
http://www.hannelore-kohl-stiftung.de

Zeitschriften

"not" Bundesweites Fachmagazin für Schädel-Hirnverletzte und Schlaganfall-Patienten sowie deren Angehörige, Pflegekräfte, Therapeuten, Ärzte, Akut-Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen, Therapie- und Pflegeheime: mit zahlreichen aktuellen Informationen über Therapie und Pflege für Betroffene und Angehörige, 6 Ausgaben pro Jahr
http://www.hw-studio.de

Beatmet Leben: Fachzeitschrift über die Intensivversorgung außerhalb der klassischen Klinik, insbesondere über die maschinelle Beatmung, Es werden aktuelle Ereignisse, Veranstaltungen, Pflegeheime, ambulante Dienste, Therapiemöglichkeiten, Pflegekonzepte, neue und bewährte Produkte und vieles mehr veröffentlicht. Die Artikel sind sowohl für Betroffene und deren Angehörige wie auch für Pflegekräfte der Intensivpflegedienste und Pflegefacheinrichtungen von Interesse, 4 Ausgaben pro Jahr
http://www.hw-studio.de

Zur Literaturübersicht Krankheit | Übersicht gesamte Literatur