Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Webguide Patienteninformation

Migration & fremdsprachliche Angebote

Die Informationsstelle hat am 29. Oktober 2010 eine Workshop mit dem Thema angeboten: "Das fünfte Patientenrecht: Aufklärung und Information. Muttersprachliche Beratung und Dolmetschdienste", mehr dazu hier

Online-Reader - Für den Workshop können Sie einen Online-Reader als pdf-Datei herunterladen mit den Vortragsinhalten und einer Linkliste zum Thema Gesundheit & Migration.

Anbieter, Projekte, Veröffentlichungen usw.

MiMi - Mit Migranten für Migranten - Das Projekt vom Ethno-Medizinischen Zentrum e.V. an bundesweit über 50 verschiedenen Standorten bildet MediatorInnen bzw. LotsInnen aus, die in ihrer Muttersprache Gesundheitsinformationen an Migrant/innen weitergeben. Es gibt Landesprogramme in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Bayern, die jeweils unterschiedliche Schwerpunktthemen haben.
http://www.ethno-medizinisches-zentrum.de

InfoDienst Migration und öffentliche Gesundheit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit Links zu Veröffentlichungen, Projekten und Ideen, Tagungen, Veranstaltungen und Fortbildungen, Angeboten und Anbietern
http://www.infodienst.bzga.de

Heinrich-Böll-Stiftung: DOSSIER Migration & Gesundheit mit Artikeln und Verweisen zu Gesundheitsversorgung, psychische Gesundheit & transkulturelle Psychologie/Psychiatrie, Gesundheitsförderung und Projekte
http://www.diversity-boell.de/web/integration/47_2075.asp

Wissensportal zum Thema Kultur und Gesundheit: Informationen, Fachthemen, Datenbank für Mediziner, Pflegepersonal, Multiplikatoren und interessierte Laien über Wertvorstellungen und Präferenzen von muslimischen Patienten, mit türkischen, arabischen, persischen e-Health Links für Muslime. Herausgeber: Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
http://www.kultur-gesundheit.de

Mehrsprachige Kommunikations-Materialien (KOM-MA): Dokumente und Materialien zur Erleichterung der Kommunikation mit ausländischen Patient/innen mit kurzen Sätzen und Pictogrammen, Download von Beispielen in Englisch und Türkisch. Ein Projekt des Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrum (SFZ) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg.
http://www.klinikum-nuernberg.de

Selbsthilfe für Migrant/innen: Informationen und Links bei der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)
http://www.nakos.de/site/fragen-und-fakten/migrantinnen

Weitere Informationen
Übersichten von fremdsprachlichen Informationen und Angeboten zu den einzelnen Themen bzw. Krankheitsbildern auf unseren Seiten