Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Webguide Patienteninformation

Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden

Scheintod lebendig begraben
Wann 07.11.2016 um 18:55 bis
16.04.2017 um 23:55
Wo Kassel
Name Museum für Sepulkralkultur
Termin übernehmen vCal
iCal

Vita Dubia
Über die Ungewissheit des Todes und die Angst,
lebendig begraben zu werden

Um 1800 n. Chr. wird die Angst vor dem Scheintod zum weit verbreiteten Phänomen. Die Furcht der Menschen lebendig begraben oder eingeäschert zu werden, beschäftigte zwar schon die Ärzte in der Antike, doch nährten gerade die wissenschaftlichen Erkenntnisse und technischen Errungenschaften der Aufklärung die Zweifel daran, ob sich die Grenze zwischen Leben und Tod genau bestimmen lässt.

 

Weitere Informationen über diesen Termin…