Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Webguide Patienteninformation

Angebote für Hörbehinderte/ in Gebärdensprache

Altersvorsorge: Service für Hörgeschädigte

Deutsche Rentenversicherungsträger - Fragen zur Altersvorsorge?: Servicetelefon für hörgeschädigte Menschen, barrierefrei in Gebärdensprache oder schriftlich, es gibt Gebärdensprach- oder Schriftdolmetscherinnen oder Dolmetscher
http://www.deutsche-rentenversicherung.de

Behinderung Gehörlose: Der gehörlose Patient

Der gehörlose Patient: Flyer und Broschüren des Deutschen Gehörlosen Bundes mit finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Gesundheit.

  • "Tipps für gehörlose Patienten" (DIN Lang, 6 Seiten)
    mit Film in Gebärdensprache
  • Broschüre "Der gehörlose Patient" (DIN A5, 12 Seiten)
  • Informationsblätter "Der gehörlose Patient" (DIN A4, 1 Seite)
    nur als pdf-Datei
    Der gehörlose Patient – Hinweise für hörende Mitpatienten
    Der gehörlose Patient – Hinweise und Anregungen für ein barrierefreies Krankenhaus

http://www.gehoerlosen-bund.de

Zur Literaturübersicht Behinderung | Übersicht gesamte Literatur

Behinderung Gehörlose: Ratgeber für gehörlose Eltern

Hessisches Sozialministerium (Hg.): Ratgeber für gehörlose Eltern - Fragen rund um das Baby in den ersten 12 Monaten. Broschüre Stand 11/2010, nur als pdf-Download
http://verwaltung.hessen.de

Zur Literaturübersicht Behinderung | Übersicht gesamte Literatur

Behinderung Interessenvertretung: Gebärdensprache, Leichte Sprache

Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung: Interessenvertretung und Dienstleister für geistig behinderte Menschen und ihre Familien, Seiten in Leichter Sprache und Gebärdensprache
http://www.lebenshilfe.de

Verein Weibernetz e.V. - Bundesnetzwerk von FrauenLesben und Mädchen mit Beeinträchtigung: Themen und Erläuterungen teilweise auch in Filmen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) und in Leichter Sprache. Informationen zu Recht, Gleichstellung, Sozialem u.v.m.
http://www.weibernetz.de

Antidiskriminierungsstelle des Bundes: Informationen zum Antidiskriminierungsgesetz, juristische Beratung bei einem Diskriminierungsfall, Hotline 03018/555 1865, telefonische Beratung und Kontaktformular, Informationen in Leichter Sprache und in Gebärdensprache
http://www.antidiskriminierungsstelle.de

Behinderung Reisen: Angebote für Hörbehinderte/Gehörlose

"Mobil mit Handicap" - Services für mobilitätseingeschränkte Reisende der Deutschen Bahn: Hinweise für gehörlose und hörgeschädigte Reisende, Mobilitätsservice-Zentrale per Fax: 01805 159 357 oder per eMail: deaf-msz@deutschebahn.com zu erreichen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mobilitätsservice-Zentrale sind im Umgang mit gehörlosen Kunden geschult
http://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/uebersicht.shtml

Behinderung Rente & Rehabilitation: Fremdsprachliche Angebote

Deutsche Rentenversicherung - Portal der gesetzlichen Rentenversicherung: Servicetelefon für Fragen zur Rentenversicherung und zur Bestellung von Broschüren 0800/10004800, die Website bietet Informationen in Englisch, Französisch, Italienisch, Griechisch, Polnisch, Spanisch und Türkisch, Informations-Broschüren zum Arbeiten in Deutschland und im Ausland in unterschiedlichen Sprachen
http://www.deutsche-rentenversicherung.de

REHADAT - Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation: Datenbank zu den Themen Behinderung, Integration und Beruf, bei der Benutzung sind gute Kenntnisse in der Nutzung von Datenbanken vorteilhaft, mit Gebärdensprachvideos und Erläuterungen in Englisch, Französisch und Spanisch, ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
http://www.rehadat.de

Zur Literaturübersicht Behinderung | Übersicht gesamte Literatur

Behinderung: Leichte Sprache

Aktion Mensch Familienratgeber: Informations-Portal für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Vermittelt alltagsbezogene Hilfen, umfangreiche Adressdatenbank, Gesprächsforen und ausführlicher Online-Ratgeber, teilweise in leichter Sprache
http://www.familienratgeber.de

Verein Weibernetz e.V.: Bundesnetzwerk von Frauen, Lesben und Mädchen mit Beeinträchtigung, Links und Adressen für Frauen, Mädchen, Lesben und Mütter, Themen und Erläuterungen teilweise auch in Filmen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) und in Leichter Sprache
http://www.weibernetz.de

Frauengesundheit: Fremdsprachliche Angebote

muttersprachliche Beratung, Beratung in Krisen, häusliche Gewalt

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: Beratung und auf Wunsch Weiterleitung an die passende Unterstützungseinrichtung vor Ort für Betroffene, Angehörige, Freunde und Bekannte, Fachkräfte unter 0800 116016 (kostenlos, 365 Tage im Jahr rund um die Uhr), Online- und Chatberatung, fremdsprachliche Beratung oder mit Dolmetscher, für Hörgeschädigte und Gehörlose ein Relay-Dienst, barrierefrei per Gebärden- oder Schriftsprach-Dolmetscher (kostenlos), Themen: Gewalt in Ehe und Partnerschaft, sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung sowie Stalking, Zwangsprostitution oder Genitalverstümmelung und angrenzende Themen, Internetseite: in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch und Türkisch und in Leichter Sprache, Anbieter: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
https://www.hilfetelefon.de

BiG Hotline - Hilfe bei häuslicher Gewalt gegen Frauen: telefonische Beratung, bei Bedarf mehrsprachig, auf Wunsch anonym 030/611 03 00, täglich von 9-24 Uhr, Flyer in neun Sprachen, informiert darüber, wie die BIG Hotline kostenlos, vertraulich und bei Bedarf mit Dolmetscher helfen kann, Anbieter: Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen e.V. (BIG)
http://www.big-hotline.de

Feministisches Frauen Gesundheitszentrum e.V. Berlin: Beratung, Publikationen und Veranstaltungen zu den Themen "Gebärmutter erhalten", Wechseljahre, PAP-Abstrich, Brustgesundheit, Myome, Menstruationsbeschwerden, Endometriose u.v.m., Kurs "Älterwerden und Gesundheit - Die Patientinnenschulung" - auch für Migrantinnen zweisprachig mit Übersetzung ins Türkische, Arabische, Russische oder Bosnisch-Serbisch-Kroatische, Beratungsstelle für gesundheitliche Folgen sexueller Gewalt
http://www.ffgz.de

Frauenkrisentelefon e. V. Berlin: bietet telefonische Krisenberatung für Frauen an und arbeitet interkulturell: persönliche Beratung für Migrantinnen auf Deutsch, Englisch, Persisch und Dari. Zu Hilfsangeboten in anderen Sprachen wird vermittelt.
http://frauenkrisentelefon.de/

Patientenberatung: Hörbehinderte & Gehörlose

Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit - Service für Gehörlose und Hörgeschädigte: Anlaufstelle für alle Fragen rund um das deutsche Gesundheitssystem, Kranken- und Pflegeversicherung

Schreibtelefon: 030/340 60 66 - 09, Fax: 030/340 60 66 – 07,
E-Mail: info.deaf@bmg.bund.de und info.gehoerlos@bmg.bund.de
Gebärdentelefon ISDN-Bildtelefon: 030/ 40 60 66 – 08
Gebärdentelefon Video over IP: gebaerdentelefon.bmg@sip.bmg.buergerservice-bund.de

http://www.bmg.bund.de

Artikelaktionen